Businesscup 2013 am Strand Buchwalde

Letzten Sonntag, am 23.06.2013, hat sich das SAKURA Team beim Businesscup ihr Können unter Beweis gestellt. Mit einem flotten jungen Team, bestehend aus Stefan, Jessy, Sven, Anke und Conny ging es mit 15 weiteren Teams in einen sportlichen Sonntag.

Das Wetter zum Beachen war ideal. Nicht zu heiß, nicht zu kalt – also perfekte Bedingungen. Unsere Vorrundengruppe bot viel Spaß und Spannung.

Zum einen hatten wir den Vorjahressieger „nicht therapierbar“ in Gruppe 4, dann unseren BGM-Partner die GMB GmbH und ein weiteres Fitnessstudio. Im ersten Spiel gegen den Vorjahressieger mussten wir uns erst einmal reinfitzen und verloren leider mit 1:2 in Sätzen. Das zweite Spiel hatten wir gegen das andere Fitnessstudio. Souverän in 2:0 Sätzen konnten wir die anderen 4 besiegen. Im gesamten Turnier war mindestens eine Frau auf dem Feld Pflicht. Wir spielten meist mit zwei und in unserem letzten Vorrundenspiel gegen GMB sogar mit 3 Frauen.

Gruppe 1.4

SAKURA Senftenberg nicht therapierbar   13:21 21:18  9:15
VITAL Senftenberg GMB GmbH   21:16 21:16
VITAL Senftenberg SAKURA Senftenberg   17:21 10:21
GMB GmbH nicht therapierbar   14:21 16:21
nicht therapierbar VITAL Senftenberg   21:15 21:14
SAKURA Senftenberg GMB GmbH   21:10 21: 6

 

Als Gruppenzweiter mussten wir gegen den Gruppenersten  antreten, die Sandkasten AG. Im ersten Satz haben wir überhaupt nicht ins Spiel gefunden und lagen schnell mit 10 Punkte zurück. Motiviert durch unsere Fans gewonnen wir den zweiten Satz mit 21:14. Nun musste der dritte Satz, der bis offiziell 15 Gewinnpunkten gespielt wird, ausgetragen werden. Das Ergebnis 18:16 (aus unserer Sicht) spricht für die Spannung im Viertelfinale.

Ergebnis Runde 2 – Spiel 2.3

Sandkasten AG SAKURA Senftenberg   21:10 14:21 16:18

 

Im Halbfinale trafen wir auf die starke Gruppe von der BASF.

Auch hier hatten wir das Problem im ersten Satz nicht ins Spiel zu finden und mussten einen 7 Punkterückstand versuchen aufzuholen. Dies gelang uns im ersten Satz nicht mehr. Den zweiten Satz dominierten wir bis zum 18:15 (aus unserer Sicht). Durch Unstimmigkeiten während des Spiels mussten wir uns leider mit 19:21 geschlagen geben.

 

Ergebnis Runde 3 (Halbfinale) – Spiel 3.1

The Chemicals SAKURA Senftenberg   21:16 21:19

 

Im kleinen Finale trafen wir wieder auf den Vorjahressieger. Der erste Satz war, wie im gesamten Turnier, nicht unser Glück. Hier verloren wir mit 18:21. Total motiviert auf das Treppchen mobilisierten wir nach 8h nochmal alle Reserven und gewannen den zweiten Satz klar mi 21:14. Wie es sich in den Endspielen gehört, wurde ein Tiebreak gespielt. Es war ein enges Duell. Keiner schenkte dem anderen Team die Punkte. Die tiefstehende Sonne hat letztendlich das Spiel entschieden. Mit 12:15 wurden wir erfolgreicher Vierter. Das Ergebnis vom letzten Jahr konnte verbessert werden und das lässt uns auch auf nächstes Jahr hoffen.

Ergebnis Spiel um Platz 3

SAKURA Senftenberg nicht therapierbar   18:21 21:14 12:15

 

Ein Dank geht an alle Fans, Mitglieder und Freunde, welche uns während des gesamten Turniers unterstützt haben!!! 🙂

 

0 shares

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Bitte füllen Sie dieses Feld nicht aus wenn Sie ein Mensch sind.

  • Unsere Vorteile

    Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen.

      • separates Frauenstudio
      • separate Frauensauna
      • direkter Zugang zum Schwimmbad
      • großer Wellnessbereich
  • Unsere Öffnungszeiten

    Mo. & Mi.   09:00 - 22:00 Uhr

    Di. & Do.    08:00 - 22:00 Uhr

    Freitags     08:00 - 21:00 Uhr

    Sa und So. 09:00 - 15:00 Uhr