das Gesundheitsticket

Die Implementierung eines Betrieblichen Gesundheitssystems in ein Unternehmen ist eine sinnvolle strategische Entscheidung für die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens – heute und für die Zukunft. Bleiben Sie gemeinsam mit Ihrem Unternehmen leistungsfähig und erfolgreich: mit gesunden & motivierten Mitarbeitern. Das Betriebliche GesundheitsTicket ist deutschlandweit einlösbar und daher passgenau für kleine, mittlere und große Unternehmen, Filialisten und für Behörden und Institutionen. Das SAKURA ist für Sie hier der richtige Ansprechpartner.

„Jeder Mitarbeiter kann selbst seine Vorsorge wählen und bezahlt mit seinem GesundheitsTicket außerhalb des Unternehmens und außerhalb seiner Arbeitszeit. Bei weiteren Fragen können Sie mich jederzeit gerne kontaktieren.“, sagt Anke Reimann.

Anke Reimann - Dipl. Sportwissenschaftlerin

Anke Reimann – Dipl. Sportwissenschaftlerin

Nutzen Sie als Arbeitnehmer die Möglichkeit der externen betrieblichen Gesundheitsvorsorge und tun Sie viel für sich.

Die beliebtesten Gesundheitsmaßnahmen, die Sie mit dem GesundheitsTicket bezahlen können:

  • Präventionskurse der gesetzlichen Krankenkassen
  • Viele offene (fortlaufende) Kurse wie Pilates und Wirbelsäulengymnastik

Sie kümmern sich um Ihre Gesundheit und Ihr Arbeitgeber bezahlt die Rechnung.

Mit dem Betrieblichen GesundheitsTicket können die hier aufgeführten Gesundheitsmaßnahmen in Anspruch genommen und bezahlt werden: 

  • Aquagymnastik
  • Aquajogging
  • Eigenanteile und Zuzahlungen bei Präventionskursen
  • Herz-Kreislauf-Training
  • Pilates
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR)
  • Wirbelsäulengymnastik

 

0 shares
  • Unsere Vorteile

    Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen.

      • separates Frauenstudio
      • separate Frauensauna
      • direkter Zugang zum Schwimmbad
      • großer Wellnessbereich
  • Unsere Öffnungszeiten

    Mo. & Mi.   09:00 - 22:00 Uhr

    Di. & Do.    08:00 - 22:00 Uhr

    Freitags     08:00 - 21:00 Uhr

    Sa und So. 09:00 - 15:00 Uhr