Mehr Beachtung den Füßen – FOOTDISC

Fußfehlstellungen – unterschätzte Wirkung auf den Rücken

Wissen Sie, wie viele Kilometer Sie in Ihrem Leben auf Ihren Füßen zurücklegen? Fast drei Weltumrundungen, etwa 130.000 Kilometer. Frauen benötigen alleine beim Shopping durchschnittlich 214km, dem entspricht etwa die Entfernung von Dresden nach Potsdam.

Für unsere Fortbewegung sind wir auf unsere Füße angewiesen. Sie tragen unser ganzes Körpergewicht, mal mehr und mal weniger. In ihnen befinden sich etwa ein Viertel unserer gesamten Knochen und ca. 30 verschiedene Muskeln. Sie sind der meistbeanspruchte Teil unseres Körpers und doch schenken wir ihnen nur wenig Beachtung. Funktionieren unsere Füße nicht einwandfrei, kann das Auswirkungen auf den gesamten Körper haben. Knie- und Hüftbeschwerden, Rücken-, ja sogar Kopfschmerzen können ihren Ursprung in Senk-, Spreiz- oder Knickfüßen haben. Rund jedes achte Kind besitzt eine solche Fehlstellung. Besonders bei den Jüngsten kann sich diese auf die Entwicklung negativ auswirken.

Wodurch können nun Fußfehlstellungen ausgelöst werden? Eine zu schwache Fußmuskulatur, meist vorgerufen aufgrund mangelnder Bewegung kann einen Auslöser bilden. Falsches Schuhwerk (zu eng oder zu hoch), Überlastungsschäden in Beruf bzw. beim Sport, Übergewicht, oder auch eine angeborene Schwäche können zu verschiedenen Fußfehlstellungen führen.

Wie verhindert man Fußfehlstellungen und wodurch kann ich meinen Rücken entlasten? Das beste Training für die Füße ist das Barfußlaufen beziehungsweise Sportarten in denen Barfuß trainiert wird. Durch das Barfußlaufen müssen sich die Füße der Beschaffenheit und den Unebenheiten des Untergrunds konstant anpassen, wodurch die feine Muskulatur der Füße ideal trainiert wird. Spezielle Fußgymnastik beugt Fehlstellungen vor und hilft bei bestehenden anatomischen Veränderungen. Bei Kindern sollten Sie ebenfalls auf die optimale Passform der Schuhe achten. Bei zu großen Schuhen hat der Fuß keinen Halt beim Abrollen und in zu kleinen Schuhen werden die Füße eingeengt und gequetscht.

Handeln Sie und lassen Sie sich mit Hilfe unseres Fachpersonals und dem FOOTDISC® den Fußtyp und die korrekte Schuhgröße Ihrer Füße oder die Ihres Kindes ermitteln, um eventuellen Krankheiten und Fehlstellungen vorzubeugen.

0 shares

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Bitte füllen Sie dieses Feld nicht aus wenn Sie ein Mensch sind.

  • Unsere Vorteile

    Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen.

      • separates Frauenstudio
      • separate Frauensauna
      • direkter Zugang zum Schwimmbad
      • großer Wellnessbereich
  • Unsere Öffnungszeiten

    Mo. & Mi.   09:00 - 22:00 Uhr

    Di. & Do.    08:00 - 22:00 Uhr

    Freitags     08:00 - 21:00 Uhr

    Sa und So. 09:00 - 15:00 Uhr